News

 

Liebe Freundinnen und Freunde der Kunstkantine,

unsere Kunstgalerie können Sie jederzeit für ein Event buchen.

Ob mit oder ohne Catering, für eine Firmenfeier oder Geburtstagsparty….

Wir sind täglich für Sie da!

Rufen Sie mich gerne an: 0160 – 938 16 783

Ab Montag, den 16.3., haben wir vorrübergehend wegen der Pandemie geschlossen.

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

https://www.facebook.com/NissisKunstkantine/

https://www.youtube.com/channel/UClnBWUI0kP07NCgE1hRAtlQ/featured

Die 61. Vernissage der Kunstkantine, diesmal für die Werke von Detlef E. Aderhold, hat online stattgefunden.

Ein großer Erfolg! Sie konnten nicht dabei sein?

Unter den aufgeführten Kanälen können Sie die Vernissage auch heute noch erleben!

Es ist geplant, Führungen für kleine Gruppen bzw. Sammler zu organisieren.

Außerdem wird die Kunstkantine mehr als sonst auf sozialen Netzwerken aktiv sein.

Bleiben Sie dran und gesund!

Ihre Nissi und Team

……………………………………………………………………………………………………………………………………………………………………………………………….

STUBENJAZZ – Samstag, den 25. April 2020 um 20 Uhr – mit Menü – Eintritt 39 €/Person

STUBENJAZZ mit Musikern um den deutschen Jazztrompeter Michael T. Otto verbindet traditionelles deutsches Liedgut mit Jazz-Klängen des 21. Jahrhunderts. Fast vergessene Melodien und Texten wird neues, zeitgenössisches Leben eingehaucht. Instrumentales Können, eine variable Dynamik und die außergewöhnliche schöpferische Spiellust der Band lassen meist vergessene Lieder neu erblühen. Lust und Können, Fantasie und Kreativität, Einfallsreichtum und Dynamik prägen die Konzerte von STUBENJAZZ.

Da mag eine Posaune wohl einer brünftigen Kuh huldigen, oder ein Akkordeon jazzigen Läufen folgen, ein Maitanz entstehen um die fast atonalen Harmonien. Zeitsprünge werden vollführt und Klangräume verschoben unter höchstem energetischem Aufwand. Die fünfköpfige Deutsch-Schweizer Combo aus der „Großstadt Bodensee“ packt fast vergessene alte Volkslieder in zeitgenössische neue Jazzgewänder.

STUBENJAZZ

Karin Streule (CH) Gesang – Akkordeon

Michael T. Otto (D) Kuhlohorn (Bandleader)

Uli Binetsch (D) Posaune

Andi Schnoz (CH) Gitarre

Heiner Merk (D) Kontrabass

 

Art to Go

Speziell für die Inklusionsausstellung „Stromaufwärts“ mit Werken von Cemile Öztürk, Nikolai Sietz und Nora Poppensieker vom Atelier Freistil, einer Kooperation von „Leben mit Behinderung Hamburg“ und der „Elbe Werkstätten GmbH“, haben die Künstlerinnen und Künstler der Ateliergemeinschaft Linoldrucke angefertigt.

Wir freuen uns diese in einer eigens designten Tasche zum Verkauf anzubieten.

Für nur 50 Euro erhalten Sie einen Linoldruck und die Tasche dazu!

Mit dem Kauf unterstützen Sie das Atelier Freistil mit seinen 36 Kunstschaffenden.
Für eine große Ausstellung in der Barlach Halle K zum zehnjährigen Bestehen des Ateliers, die für nächstes Jahr im Frühjahr geplant ist, fehlen noch Gelder. Daher freuen sich die Künstlerinnen und Künstler des Ateliers über Ihre Unterstützung.